08.03.2017 Fokus

Und weiter geht’s –WORTMANN AG erneut auf Kino-Roadshow

Derzeit tourt die WORTMANN AG, Deutschlands größtes unabhängiges IT-Unternehmen, an den abschließenden Stationen ihrer Frühjahrs-Kino-Roadshow. Von Bad Oeynhausen über Düsseldorf, Hamburg bis nach Zürich und Innsbruck – die IT-Spezialisten besuchten in den letzten vier Wochen zwölf Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vor Ort präsentierten sie interessierten Fachhändlern ihre neuesten Produkte – TERRA Systeme, TERRA Cloud Services sowie aktuelle Microsoft Produkte. Zwischen 120 und 230 Teilnehmer kamen jeweils zu den einzelnen Veranstaltungen. Eine derart umfangreiche und große Tour erfordert viel Organisation. Aufbau, Abbau, Gästemanagement – insbesondere bei einem engen Zeitplan ist es wichtig, dass die Beteiligten als eingespieltes Team zusammen arbeiten und viel Erfahrung mitbringen. Bereits seit vielen Jahren tourt die WORTMANN AG zwei Mal jährlich durch ausgewählte Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz und arbeitet dabei mit Red Carpet Event zusammen.

>> weiterlesen
01.03.2017 Fokus

„Die Zukunft des Verkaufs“ – Innovativer Kongress im CineStar Metropolis Frankfurt

Wie bringe ich potenzielle Kunden dazu, meine Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen? Zukunfts- und Innovations-Experte Stephan Jung analysiert weltweit Trends und setzt sie in konkrete Branchenempfehlungen um. Hier geht es darum, wie man durch Authentizität und Emotionalisierung Kaufimpulse beim Kunden wecken kann. Am 6. Mai bieten Jung und weitere Experten beim Kongress „Die Zukunft des Verkaufs“ im CineStar Metropolis in Frankfurt Analysen, Einblicke, konkrete Umsetzungsbeispiele und Hilfestellungen rund um das Thema „Verkaufen“. 

>> weiterlesen
22.02.2017 Fokus

Besser als sein Ruf – FFA veröffentlicht Bilanz des Kinojahres 2016

„Zoomania“, zwei „Star Wars“-Filme, „Willkommen bei den Hartmanns“ – 2016 liefen genreübergreifend viele extrem erfolgreiche Filme im Kino und die Kinobegeisterung in der Bevölkerung war groß. Kurz gesagt: Das Kinojahr 2016 war durchaus besser als sein Ruf. Was die Kinobetreiber schon längst gewusst haben, hat die Filmförderungsanstalt (FFA) jetzt auch offiziell in ihrer Jahresbilanz bestätigt.* Zwar reichen die Zahlen nicht an die des Traumjahres 2015 heran, mit 121,1 Millionen gelösten Eintrittskarten lagen die Besucherzahlen dennoch auf dem Niveau von 2014 und der Umsatz überstieg mit 1.023,0 Millionen Euro zum vierten Mal die Milliarden-Grenze. 

>> weiterlesen
15.02.2017 Fokus

Kommunikation im Kino – so wecken Sie Begeisterung für Ihre Marke!

Ein breites Publikum zielgruppengenau ansteuern und dabei verschiedenste Maßnahmen kombinieren – das kann Kinokommunikation. Marken und Unternehmen können sich in diesem emotionsstarken Umfeld inszenieren und ihre Kommunikationsmaßnahmen dabei präzise in die gewünschten Segmente steuern. Ob B2C oder B2B, digital oder analog, klassisch werblich oder „below the line“ – ein ganzheitliches Konzept bildet dabei die Basis der Kommunikation entlang der Customer Journey. Mit Red Carpet Cinema Communication können Unternehmen die Maßnahmen gezielt aus einer Hand planen und umsetzen. 

>> weiterlesen
08.02.2017 Fokus

Blockbuster treiben Kinobegeisterung bei Deutschlands Werbern

Der aktuelle Besuchermagnet bringt auch Buchungsrekorde – hier Bilder der Europapremiere von „Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe" am 7. Februar 2017 im CinemaxX Hamburg–Dammtor

Kinowerbung ist bei Unternehmen so beliebt wie selten zuvor – der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW e.V. ermittelte für 2015 für die deutschen Kinos einen Jahresumsatz von 95,14 Millionen Euro, das entspricht einem Plus von gut 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Abschließende Ergebnisse für 2016 liegen noch nicht vor. Aber auch wenn 2015 ein besonders erfolgreiches Kinojahr war, ist davon auszugehen, dass der Werbeumsatz pro Besucher auch 2016 weiter angestiegen ist. Tatsächlich hat sich in Sachen Kinowerbung in den letzten Jahren einiges getan, was zum wachsenden Erfolg des Mediums beigetragen hat. Unternehmen, die heute im Kino werben, können besser als je zuvor ihre Zielgruppe erreichen. So werden Filme mittlerweile nach ihrer Zielgruppenrelevanz ausgewertet und einer Liste von soziodemografischen Merkmalen zugeordnet. Ob Männer, Frauen oder Familie – auf der Website von Red Carpet Media können sich Werbungtreibende einen ersten Überblick über die für ihre Zielgruppe relevanten Filme verschaffen.

>> weiterlesen
Top